Patienten Management

Patienten Management 2018-01-07T07:47:14+00:00

Eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg eines Partikeltherapie-Projektes ist die Verfügbarkeit von Patienten. Daher untersuchte ParTCoN schon für das NRoCK Projekt die Frage, wie Patienten eine Behandlungseinrichtung wählen und welche Faktoren diese Entscheidung beeinflussen.
ParTCoN kommt zu dem Ergebnis, dass für eine optimale Behandlung jeder Patient eine unabhängige, medizinische Zweitmeinung einholen sollte. Nur so kann sichergestellt werden, dass alle Therapieoptionen unabhängig von ihrer Verfügbarkeit auch empfohlen werden.

Im Rahmen der Erstellung einer Zweitmeinung werden von uns nochmals die Symptome, die Krankengeschichte und die bisherigen diagnostischen Befunde überprüft. Dies geschieht natürlich durch hinzugezogene Fachleute. Diese Überprüfung wird dann entweder den vorliegenden Behandlungsvorschlag bestätigen, einen alternativen Behandlungsvorschlag machen oder weitere diagnostische Untersuchungen empfehlen.

Warum ist eine Zweitmeinung so wichtig?

Eine Zweitmeinung ist vor allem bei schweren Erkrankungen sinnvoll und dringend zu empfehlen, insbesondere bei Krebspatienten. Sie schafft damit Vertrauen in die Behandlung und kann bestehende Ängste abbauen. Eine Zweitmeinung und die damit wiederholte Prüfung aller Unterlagen und Befunde kann die Wahrscheinlichkeit einer falschen Diagnose oder einer suboptimalen Behandlung minimieren und entscheidend zum Behandlungserfolg beitragen.

Deshalb bietet ParTCoN überwiegend für ausländische Patienten die Erstellung einer Zweitmeinung und eine Behandlung in Deutschland an. Seit 2015 arbeitet ParTCoN auf dem Gebiet des Patient Managements, zurzeit insbesondere für Krebspatienten aus China.

Unsere Leistungen

  • Erstellung einer unabhängigen, medizinischen Zweitmeinung durch erneute Begutachtung der Krankengeschichte und anschließender Überprüfung der vorliegenden Therapieempfehlung.

  • Zuweisung von Krebspatienten an spezialisierte europäische Zentren für Partikeltherapie und andere medizinische Zentren.

  • Vermittlung einer modularen, speziell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte, medizinische Vorsorgeuntersuchung.