Über uns

Über uns 2017-01-27T21:34:14+00:00

Seit 2005 arbeiten Bernd Kremer und Ralf Kampf zusammen, seit 2012 unter der ParTCoN GmbH (Particle Technology Competence Network). Das Wissen und die Erfahrung der beiden Partner (Medizin und Medizinische Physik) ergänzen sich dabei hervorragend.

Im Jahr 2005 starteten Bernd Kremer und Ralf Kampf gemeinsam das NRoCK-Projekt (Nordeuropäische Radioonkologische Centrum Kiel). Während dieses Projekts erhielten sie weltweite Anerkennung durch das einzigartige Konzept der NRoCK. Das Motto alles unter einem Dach bedeutete, dass NRoCK  nicht nur als eigenständige Protonen- und Schwerionen-Behandlungsanlage entwickelt wurde, sondern als ganzheitliche Strahlentherapie-Klinik , in die  zusätzliche Komponenten wie Linearbeschleuniger, Brachytherapie, Chemotherapie, CT, MRT, PET-CT und ein Zyklotron zur Isotopenproduktion integriert wurden.

Im Laufe der Jahre haben die beiden hochspezialisierte Kenntnisse erworben und sich ein Netzwerk  aus Spezialisten  verschiedener Bereiche aufgebaut. Dieses Netzwerk wird zur Stärkung des ParTCoN Kern-Teams bei Bedarf hinzugezogen.

Nach dem Ende des NRoCK-Projektes haben sich Bernd Kremer und Ralf Kampf entschlossen, den Ausbau der Partikeltherapie auch in Zukunft aktiv zu unterstützen. Dafür wurde die ParTCoN GmbH als Kompetenzcenter etabliert. ParTCoN wurde im Jahr 2012 in Kiel, Deutschland, an der Stelle gegründet, an der das NRoCK-Projekt seinen Ursprung hatte.

Weitere Niederlassung

Seit 2015 ist die ParTCoN GmbH mit einer Niederlassung in Berlin vertreten. Dies ist aus zahlreichen Gründen perfekt. Die Region Berlin-Brandenburg ist eines der international führenden Zentren für Life Sciences und Healthcare. Sie besteht aus einer einzigartige Kombination von Wissenschaft, Kliniken und Wirtschaft. Die zahlreichen Technologieparks und Netzwerke aus verschiedenen Bereichen, vor allem in der Biotechnologie und Medizintechnik, bieten eine hervorragende Infrastruktur,  um den Transfer der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in innovativer Produkte im Gesundheitswesen zu gewährleisten.

Darüber hinaus wird das Partikeltherapie-Projekt BBICC (Berlin-Brandenburg International Cancer Center) mit ParTCoN als Partner entwickelt. BBICC soll in Berlin-Brandenburg realisiert werden, auch dafür ist der Standort Berlin vorteilhaft.